Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Biskuit:

Für das Mousse:

  • 1 Becher Ja! Natürlich Sommerfrisch Joghurt (Sorte "Nocciola")
  • 1 Becher Ja! Natürlich Schlagobers
  • 50 g Staubzucker
  • 3 Blatt Gelatine

Zum Anrichten:

  • 100 g Ja! Natürlich Schwarze Johannisbeere Konfitüre (extra)
  • Ja! Natürlich Minze
  • Ja! Natürlich Beeren (der Saison)
Sponsored by Ja! Natürlich

Für das Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel zunächst Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Mit einem Handmixer oder der Küchenmaschine Dotter mit Staubzucker, Zitronenschale und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Die Hälfte des Eischnees zügig unter die Dottermasse rühren.

Mehl mit Kakaopulver vermischen, auf ein Stück Backpapier sieben und unter die Eischaummasse rühren. Den restlichen Schnee vorsichtig unterheben und den Biskuitteig gleichmäßig (ca. 25 x 25 cm) auf das Backpapier streichen.
Im vorgeheizten Backrohr ca. 8-10 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen und dünn mit Staubzucker bestreuen, ein sauberes Küchentuch darauf legen und das Biskuit mit dem Backpapier wenden. Das Backpapier vorsichtig vom Teig lösen.

Biskuit in 5 Streifen schneiden. Aus einem der Streifen mit einem runden Ausstecher (ca. 5 cm Durchmesser) 4 Kreise ausstechen.

Für das Mousse die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen.

Nocciola-Joghurt mit Staubzucker verrühren. Schlagobers steif schlagen.

Gelatine ausdrücken, lt. Packungsanleitung schmelzen und unter das Joghurt rühren. Schlagobers unterheben und ca. 10-15 Minuten kühl stellen.

Inzwischen 4 Streifen Backpapier mit ca. 15 cm Breite zurechtschneiden, längs falten und zusammenlegen.

Auf jedes Stück einen Biskuitstreifen legen und so einrollen, dass ein Ring aus Biskuit entsteht. Mit einer Büro- oder Holzwäscheklammer befestigen und auf einen flachen Teller stellen. Die übrigen Kreise als Boden in die Ringe legen.
Das Joghurt-Mousse in einen Dressiersack füllen und in die Biskuitringe eindressieren. Ca. 4 Stunden kühl stellen.

Johannisbeerkonfitüre erhitzen und durch ein feines Sieb streichen. Abkühlen lassen und gefällig auf Tellern verteilen. Joghurt-Biskuittörtchen vom Backpapier befreien und auf die Teller setzen. Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel vor dem Servieren mit frischer Minze und frischen Beeren garnieren.

Tipp

Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel schmeckt auch gut zu anderen Früchten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Nocciola-Joghurtmousse im Schoko-Biskuitmantel mit Johannisbeerspiegel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche