Nkatebe (Erdnuss-Palmnuss-Suppe aus Ghana)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Dörrfisch (oder Dörrfleisch)
  • 6 Paradeiser
  • 6 Okraschoten
  • 1 Melanzani
  • 1 1/2 l Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten
  • 250 g Erdnussbutter
  • 240 ml Palmnuss-Creme (aus der Dose, erhältlich im Afrika-Laden)
  • 1 EL Paradeismark
  • Pfeffer

Für Nkatebe den gedörrten Fisch mit heißem Wasser übergießen und waschen. Dann das Fleisch mit den Fingern in grobe Stücke zerpflücken.

Das Gemüse waschen. Okraschoten und Melanzani würfelig schneiden, die Paradeiser vierteln. Zwiebeln und Knoblauch hacken.

Wasser mit Lorbeerblättern und Salz zum Kochen bringen. Knoblauch, Okraschoten, Zwiebeln, Paradeismark, Melanzani, Paradeiser und Chilischoten dazugeben und aufkochen. Das Fischfleisch, Erdnussbutter und Palmcreme dazugeben, herzhaft pfeffern und das Ganze bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln. Nkatabe ist fertig, wenn das Öl auf der Suppe schwimmt.

Tipp

Sie können für Nkatbae anstelle von Dörrfisch auch ein ganzes, tranchiertes Hendl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Nkatebe (Erdnuss-Palmnuss-Suppe aus Ghana)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche