Nieren-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Schweinenieren
  • 300 g Stangensellerie
  • 2 Zwiebel
  • 400 g Äpfel (säuerlich)
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 Zucker
  • 1 Bund Majoran
  • 125 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Eidotter

Pro Portion ca::

  • Kalorien: 465 Joule: 1953

Nieren in Längsrichtung halbieren, säubern und 1 Stunde wässern. Würfeln.

Sellerie säubern, spülen und in Scheibchen schneiden. Zwiebeln abziehen, vierteln. Äpfel abschälen, entkernen und in Spalte schneiden.

Wein und gleiche Masse Wasser vermengen, Apfelschnitze einfüllen. Nieren im heissen Fett anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Sellerie und Zwiebeln im Bratfett andünsten, Apfelspalte hinzufügen. Mehl überstäuben und kurz mitrösten.

Etwa die Hälfte der Wein-Wasser-Mischung sowie die klare Suppe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer und Zucker würzen.

Das Gemüse mit Nieren und Majoran mischen und in eine Pie- oder evtl. Tortenspringform (24 cm ø) Form.

Den aufgetauten Blätterteig auswalken und als Deckel über die geben legen. Mehrmals in den Teig stechen. Eidotter mit 1 Tl Wasser mixen, den Teig damit bepinseln.

Im Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 15 bis 20 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nieren-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche