Nieren in Knoblauchsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Kalbsnieren jeweils 350g
  • 4 EL Oliven/Pflanzenöl
  • 10 Zehen Knoblauch
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 125 ml Schlagobers
  • 4 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Kalbsnieren in Längsrichtung halbieren, Fett und Äderchen auslösen, unter fliessendem Wasser gut abbrausen und in schmale Scheiben schneiden.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die feingehackten Knoblauchzehen darin goldgelb werden, dann Nierchen hinzfügen und bei großer Temperatur 4-5 min rösten. Herausnehmen und warm halten. Im Bratenfond Senf, Worcestershiresauce Pfeffer, salz und Saft einer Zitrone durchrühren, Bratensaft von den warm gehaltenen Nierchen hinzufügen, dann Schlagobers dazugeben und ein wenig kochen. Nierchen wiederholt in die Sauce Form, feingehackte Petersilie unterziehen, wiederholt nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zuspeise: Langkornreis

Kalbsnieren müssen bei dem Fleischer vorbestellt werden, im Falle, dass sie nicht zu bekommen sind kann man ebenfalls Schweinenieren verwenden, die müssen aber unbedingt gewässert werden!!

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nieren in Knoblauchsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche