Niedertemperatur gegartes Entrecôte mit Tapenade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Entrecôte, à 180 g
  • 75 g Oliven, schwarz (steinlos)
  • 50 g Sardellenfilets
  • 25 g Kapern
  • EL Dijonsenf
  • EL Cognac
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Bund Petersilie
  • 3 Knollen Rote Beete
  • 2 Staudensellerie
  • 4 Zucchini, (Rondini)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Süsskartoffeln, klein
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2000 g Meersalz
  • 250 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl

Entrecôte in Olivenöl auf jeder Seite eine Minute anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend auf eine Platte Form, im Herd bei 80 °C 25 min gardünsten.

Kapern, Oliven, Sardellenfilets, Djion Saft einer Zitrone, Senf, Cognac, Petersilie, und einen EL Olivenöl und Balsamessig für die Tapenade zermusen. Je nach Lust und Laune mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Rote Beete, Knoblauch und Zwiebel abschälen.

Die Hälfte des Meersalzes in eine ofenfeste Form geben, das ganze Gemüse auf dem Salz gleichmäßig verteilen und leicht eindrücken. Anschliessend mit Olivenöl bestreichen. Nun das übrige Meersalz darüber Form und 40 min im aufgeheizten Herd bei 220 Grad backen.

Das Salz mit einem Pinsel entfernen, Gemüse vierteln und mit Butterflöckchen zu Tisch bringen. Anschliessend das Entrecôte in Streifchen schneiden, mit Tapenade und Gemüse anrichten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Niedertemperatur gegartes Entrecôte mit Tapenade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche