Niederspaetzle - Aus Dem Elsass

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser

Füllung:

  • 2 EL Leichtbutter
  • 5 md Zwiebeln (gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Salz

Den Teig mit dem Handrührgerät (Knethaken) zusammenkneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Die Zwiebeln in einer Bratpfanne mit Leichtbutter goldgelb weichdünsten, Mehl und Salz dazugeben und durchrühren Abkühlen. Den Nudelteig auswellen (auswalken), 16 Quadrate daraus schneiden, auf jedes Quadrat einen Esslöffel Zwiebelmasse Form. Die Quadrate zu Dreiecken zusammenschlagen. Diese in einem mittelgrossen Kochtopf mit 2/3 Wasser (plus 2 gestr. Teelöffel Salz) 5 min gardünsten. Die Teigtaschen aus dem Salzwasser nehmen.

Mit in Leichtbutter angerösteten Brotwürfeln zu Tisch bringen.

Bon Appétit wünscht Christine Heidel, Frankreichfan.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Niederspaetzle - Aus Dem Elsass

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.06.2014 um 10:38 Uhr

    einfach -- aber einfach spitze .. Danke für das Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche