Niederlaendischer Erbsentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Erbsen (getrocknet)
  • 4000 ml Wasser
  • 4 Eisbeine (insges. 1 1/2 kg)
  • 250 g Fischer Schweinebauch
  • 750 g Erdäpfeln
  • 4 Porree (Stange)
  • 1 md Sellerie (Knolle)
  • 2 Stängel Selleriegrün
  • 250 g Knoblauchwurst
  • 1 Prise Bohnenkraut (getrocknet)
  • 1 Prise Thymian (getrocknet)
  • Pfeffer
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Erbsen abspülen und eine Nacht lang in dem Wasser einweichen. Die Erbsen mit dem Quellwasser, den Eisbeinen und dem Schweinebauch in einem großen Kochtopf bei starker Temperatur aufwallen lassen, dabei ein paarmal den Schaum abschöpfen. Die Temperatur zurückschalten und alles zusammen halbzugedeckt 2 Stunden leicht wallen.

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und würfelig schneiden. Den Porree reinigen, ausführlich abspülen und in Ringe schneiden. Die Sellerieknolle abspülen, abschälen und würfelig schneiden. Das Selleriegrün von den Stengeln zupfen, abspülen, trockenentupfen und feinhacken. Die Wurst in Scheibchen schneiden. Nach 1 1/2 Stunden Kochzeit die Erdäpfeln und das Gemüse in den Erbsentopf Form und eine halbe Stunde kochen mitgaren.

Das Fleisch aus dem Kochtopf nehmen. Von den Eisbeinstücken die Knochen und den Knorpel, von dem Schweinebauch die Schweineschwarte entfernen und das Ganze zirka 1cm große Würfel schneiden. Die Fleischwürfel zurück in den Kochtopf Form. Die Küchenkräuter in den Eintopf rühren und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Dauer der Zubereitung: 30 Min.

Einweichzeit: 12 Stunden

Marinierzeit:

Dauer der Zubereitung:

Dauer der Zubereitung:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Niederlaendischer Erbsentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche