Nid D'abeilles Bienenstich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Hefeteig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 6 EL Milch (warm)
  • 15 g Trockenhefe
  • 2 EL Zucker
  • 3 Prise Salz

Belag:

  • 70 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 80 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen

Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Kirschwasser

Form:

  • 10 g Butter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Germteig nach Rezept kochen; 100 g Butter und das Ei mit der Milch zufügen. Etwa 2 Stunden aufgehen, bis sein Volumen sich verdoppelt hat.

Eine hohe Kuchenform von 26 cm ø mit 10 g Butter ausfetten.

Den Teig wiederholt auf sein ursprüngliches Volumen zusammendrücken und mit der Hand gleichmässig gleichmäßig verteilen, bis der Boden der geben damit ausgekleidet ist.

Den Belag kochen: Butter und Honig in einen Kochtopf bei geringer Hitze erhitzen und rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Den Zucker sowie die Mandelkerne unterziehen und von der Kochstelle nehmen.

Diese Menge mit einem TL gleichmässig auf den Teig aufstreichen. An einem warmen Ort ca. eine halbe Stunde aufgehen, bis der Kuchen sein Volumen verdoppelt hat.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Den Kuchen 25 Min. backen; falls er zu rasch bräunt, die Hitze auf 190 Grad reduzieren.

In der Zwischenzeit die Krem machen: Die Milch in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen. In einem großen Kochtopf Eidotter und Zucker zu einer blassgelben Schaummasse aufschlagen. Das Mehl darübersieben und gut einrühren. Die kochende Milch unterziehen. Bei mittlerer Hitze aufschlagen, bis die Krem eindickt; noch 1 Min. machen.

Von der Kochstelle nehmen und das Kirschwasser zufügen.

Abkühlen und von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich keine Haut bildet. Den Kuchen 5 min in der geben abkühlen. Um seinen goldenen Belag zu schützen, ihn mit einer Folie überdecken und auf eine Platte stürzen. Ihn dann wiederholt auf ein Kuchengitter stürzen (ohne selbst zu stürzen) und vollständig abkühlen. Den Boden waagerecht durchschneiden, mit der Creme befüllen und zu Tisch bringen (oder selbst mampfen).

Für 8 Leute *

O#8 O#8 #

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nid D'abeilles Bienenstich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche