Nicht alltägliche Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sosse:

Pfeffer würzen und dann auf der Fettseite in Öl rosa dämpfen. Für die Sosse die Grapefruit filetieren und im eigenen Saft mit Gemüsefond auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend mit Honig, Pfeffer und Salz würzen und mit Balsamicoessig löschen.

Den Karfiol in Rosen kleinschneiden und in Kuhmilch am Herd kochen. Die

Trüffelkartoffeln in feine Scheibchen kleinschneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und in einer Bratpfanne leicht anbräunen.

Die Entenbrust auf der Grapefruitsauce anbieten und die Trüffelkartoffelscheiben alternierend mit den Karfiolröschen kreisförmig also herum drapieren. Zum Schluss alles zusammen mit frischem Basilikum aufbrezeln.

Reserve Domaine de Molines aus dem Pays d'Oc in Frankreich.

Unser Tipp: Frischer Basilikum ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nicht alltägliche Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche