Neunhäutiger Nigl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Aus Mehl, Milch, Dottern und Salz einen Schmarrenteig bereiten. Schmalz im Kessel erhitzen. Eine Teigschicht eingießen. Sobald die Masse goldbraun ist, umdrehen und neuen Teig darauf gießen. Diesen Vorgang muss man, zumindest der Überlieferung nach, neunmal wiederholen, bis zuletzt alles verbraucht ist und der Nigl einen halben Schuh Durchmesser hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Neunhäutiger Nigl

  1. Camino
    Camino kommentierte am 05.11.2015 um 12:33 Uhr

    Wieder was zum ausprobieren!

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 13.08.2015 um 04:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 24.04.2015 um 08:36 Uhr

    toll

    Antworten
  4. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 01.09.2014 um 08:45 Uhr

    Schade, dass kein Foto dabei ist.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche