Neulerchenfelder Krautfleckerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Häuptel Weißkraut (mittelgroß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Butterschmalz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stück Zwiebel (groß, gehackt)
  • Rindsuppe (zum Aufgießen)
  • 200-250 g Fleckerl

Zunächst vom Krautkopf den Strunk entfernen, dann die Krautblätter voneinander lösen, die Rippen ausschneiden und das Kraut schließlich fein hacken. Das geschnittene Kraut in eine große Schüssel legen, kräftig einsalzen, gut durchmischen und zugedeckt so lange stehen lassen, bis das Kraut zu „schwitzen“ beginnt. Das überschüssige Wasser gründlich ausdrücken. In einer Kasserolle Butterschmalz erhitzen, Zucker darüber streuen und karamellisieren. Gehakkte Zwiebel darin anschwitzen, das Kraut beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt eine gute 1/2 Stunde weich dünsten, gegebenenfalls mit etwas Rindsuppe aufgießen. Inzwischen die Fleckerln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann die Fleckerln unter das Kraut mengen, kräftig durchmischen und kurz mitdünsten lassen. Abschließend nochmals mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und mit grünem Salat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare3

Neulerchenfelder Krautfleckerln

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 24.04.2015 um 08:36 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 23.02.2014 um 18:02 Uhr

    super gut

    Antworten
  3. anneliese
    anneliese kommentierte am 16.02.2014 um 13:11 Uhr

    schmeckt super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche