Neuenburger Fondue Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Weisswein (herb)
  • 300 g Emmentaler Käse (grob geraffelt)
  • 300 g Greyerzer-Käse (grob geraffelt)
  • 1 Weisser Pfeffer; frisch!
  • 1 Muskat (frisch gerieben)
  • 2 EL Stärkemehl; Erdäpfelmehl
  • 20 ml Kirschwasser
  • 2 Baguette

Die Knoblauchzehe vierteln und mit dem Wein zermusen. Wein in eine Fonduekachel gießen und erwärmen. Käse nach und nach unter durchgehendem Rühren mit einem Holzlöffel dazugeben. Mit Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Das Stärkemehl in Kirschwasser durchrühren und dazugeben, sobald der Käsebrei zu machen beginnt, weiter rühren und von Neuem aufwallen lassen.

Die Fondue auf den Brenner stellen, diesen so regulieren, dass die Käsecreme >lächelt< wie man in der Schweiz sagt, also gerade köchelt.

Das in Würfel geschnittene Weissbrot nimmt sich jeder auf seinen Teller und zieht es durch die Fondue.

Schwarzer Tee, möglichst ungesüsst, oder evtl. herber Weisswein: Fendant aus der Schweiz: Trinken Sie Wein, den sie ebenfalls zur Fondue verwendet haben.

Zwischendurch und nachher Kirschwasser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Neuenburger Fondue Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche