Nektarinenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Topfenteig:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Topfen
  • 100 ml Milch
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei

Belag:

  • 1/4 l Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 90 g Zucker
  • 125 g Topfen
  • 1/4 l Sahnejoghurt
  • 5 Nektarinen (vollreif)

Außerdem:

  • Milch (zum Bepinseln des Teiggitters)

Für den Nektarinenkuchen alle Zutaten für den Teig mit dem Knethaken eines Mixers verkneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch etwas Mehl unterkneten.

Für den Belag, den Pudding aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver zubereiten und etwas auskühlen lassen, dann den Topfen und das Joghurt dazurühren. Den Teig halbieren und einen Teil für den Teigboden und den Rand ausrollen.

Eine 26er Kuchenform ausfetten und mit Brösel ausstreuen. Den Teig in die Springform legen und den Rand auf ca. 2 cm hochziehen. Die Puddingmasse auf dem Teig verteilen, darauf die geschälten und in Spalten geschnittenen Nektarinen verteilen.

Den restlichen Teig auswalken,  daraus ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden und wie ein Gitter auf die Früchte legen. Das Gitter mit etwas Milch bestreichen und im auf 180° vorgeheizten Rohr ca. 45 Minuten backen. Vor dem Anschneiden sollte der Nektarinenkuchen vollständig ausgekühlt sein.

Tipp

Für den Nektarinenkuchen kann man anstatt Nektarinen kann man sehr gut auch Dosenpfirsiche verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare18

Nektarinenkuchen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 01.11.2015 um 07:33 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 11.07.2015 um 22:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 02.07.2015 um 08:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 19.06.2015 um 22:07 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 17.06.2015 um 08:03 Uhr

    hammer!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche