Nektarinenkuchen aus Topfenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 200 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Salz
  • 1/2 Stück Zitrone (geriebene Schale davon)
  • 4 Eier
  • 250 g Magertopfen (passiert)
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1,2 kg Nektarinen
  • Mandelblättchen (und Staubzucker zum Bestreuen)
  • Backpapier ( für das Blech)

Für Nektarinenkuchen aus Topfenteig Butter erweichen und der Hälfte Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale  sehr schaumig rühren.

Nach und nach Dotter und Topfen einrühren und nochmals sehr schaumig rühren. Eiklar mit restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und Sauerrahm und Mehl unter die Topfenmasse heben.

Nektarinen halbieren und Steine entfernen. Masse fingerdick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und mit Nektarinenhälften belegen. Mit Mandelblättchen und Staubzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad etwa 40 Minuten backen. Nektarinenkuchen aus Topfenteig auf dem Blech erkalten lassen und anschließend in Stücke schneiden.

Tipp

Der Nektarinenkuchen aus Topfenteig ist ein sehr saftiger Jausenkuchen für den Nachmittagskaffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Nektarinenkuchen aus Topfenteig

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.08.2014 um 07:26 Uhr

    klingt gut :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche