Nektarinen-Tomatenketchup und Gänse-Crostini mit Apfel und : > Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Nektarinen-Ketchup:

  • 4 Nektarinen; entsteint, gewürfelt
  • 3 Schalotten (in Ringe geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rote Chili; fein gehackt für kleine Kids weglassen
  • 1 Zitrone; Zesten und Saft davon
  • 1 Orange; Saft und Zesten davon
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Tasse Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • Salz

Gänse-Crostini Mit Apfel Und Salbei:

  • 12 Scheiben Bagüttebrot; in etwa 5 mm stark
  • 1 Apfel; entkernt und mit Schale in sehr feine Spalten geschnitten
  • 6 Salbeiblätter; in feine Streifchen geschnitten
  • Meersalz (grob)

Der Tomatenketchup passt zu Fleisch aber auch zu Fisch. In heisse Schraubgläser gefüllt hält er sich ein paar Wochen im Kühlschrank - und ist ein schönes Gastgeschenk für die nächste Grillparty.

Erhitzen Sie eine Kasserole und Form Sie den Zucker hinein. Sobald er hell karamellisiert ist, fügen Sie Knoblauch, Schalotten und Chili hinzu und rühren Sie soviel Fruchtsaft auf, bis das Obst bedeckt ist. Geben Sie ein klein bisschen Salz und Pfeffer dazu und Sie das Ganze ein paar Min. auf kleiner Flamme sieden. Wenn das Ganze weich ist, nehmen Sie die Kasserole von dem Küchenherd und zermusen den Tomatenketchup und passieren ihn durch ein Lochsieb.

Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen und warm oder evtl. abgekühlt dienieren.

Tipp: Versuchen Sie es mit anderem Obst, wie bspw. Kirschen, Zwetschken, Marillen# Unkompliziertes Fingerfood, zu Suppen und Salaten bzw. einfach so zu Bier und Wein Braten Sie die Brotscheiben in einer schweren Bratpfanne knusprig an und legen Sie dann auf ein Küchenpapier, damit überflüssiges Fett entfernt wird. Waschen Sie ihre Pfann jetzt noch nicht ab, sondern rösten Sie die Äpfel im selben Schmalz bei kleiner Temperatur gold an.

Nehmen Sie die Bratpfanne von dem Feuer und vermengen den Salbei unter die Äpfel, die Sie dann auf den Crostini gleichmäßig verteilen. Mit Meersalz überstreuen und warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

Tipp: Probieren Sie Varianten mit Olivenöl statt Schmalz, mit Thymian an Stelle von Salbei oder evtl. ersetzen Sie den Apfel durch Birne und dienieren einen kräftigen Käse wie Roquefort oder evtl. Pecorino dazu# :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nektarinen-Tomatenketchup und Gänse-Crostini mit Apfel und : > Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche