Nektarinen-Joghurt-Püree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Nektarinen
  • 180 g Joghurt
  • 50 g Staubzucker
  • Saft von 1/2 Limette
  • Saft von 1/2 Orange
  • 5 Blatt Gelatine
  • 125 ml Obers (geschlagen)

Garnitur:

  • 1 Nektarine
  • Pistazien (gehackt)
  • Honig

Die Haut der Nektarinen kreuzweise einschnitzen. Früchte in kochend heissem Wasser kurz blanchieren. Nektarinen gleich in geeistem Wasser legen und die Haut entfernen. Nektarinen halbieren, entkernen und im Handrührer zu Mark zermusen. 100 g Nektarinenmark mit Staubzucker und Joghurt durchrühren. Gelatine in Wasser einweichen, folgend gut auspressen.

Limettensaft und Orangensaft erhitzen, darin die Gelatine zerrinnen lassen und die noch warme Flüssigkeit in die Nektarinen-Joghurt-Mischung rühren.

Das steif geschlagene Obers vorsichtig unterziehen. Moccatassen bzw. Timbaleformen mit dem Püree befüllen und für wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Förmchen vor dem Servieren bis zum Rand in heisses Wasser tauchen, das Püree herausstürzen.

Das übrige Nektarinenmark in der Mitte von Tellern anrichten. Püree daraufsetzen, mit Honig und gehackten Pistazien garnieren.

Rotwein

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nektarinen-Joghurt-Püree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte