Nektarinen-Blätterteigschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 275 g Blätterteig (rechteckig ausgewallt)
  • 250 g Dose Pfirsiche
  • 2 Scheiben Gelatine
  • 6 Nektarinen
  • 1 EL Milch
  • 200 ml Rahm
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Teelöffel Zucker

Glasur:

  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Wasser

Den Blätterteig noch ein klein bisschen stärker auswallen und in drei auf der Stelle breite Streifchen teilen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einer Gabel sehr häufig einstechen. Etwa fünfzehn Min. ruhen.

Die Pfirsiche abrinnen und mit wenig Saft im Handrührer fein zermusen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Nektarinen abspülen und in schmale Schnitze schneiden.

Den Blätterteig bei 220 °C 10-12 min backen und auf dem Backblech abkühlen.

Zwei der Blätterteigstreifen mit dem Pfirsichpüree bestreichen.

Die Blattgelatine auspressen und in der erwärmten Milch zerrinnen lassen.

Den Rahm mit dem Vanillezucker sowie dem Zucker steif aufschlagen und die aufgelöste Gelatine einrühren.

Den Rahm mit einem Spritzbeutel auf die mit dem Pfirsichmus bestrichenen Blätterteigstreifen aufspritzen und ein wenig für die Garnitur zurückbehalten.

Nektarinenschnitze für die Garnitur zur Seite legen. Mit den übrigen Spalten die mit Rahm bedeckten Streifchen belegen, diese übereinander setzen und leicht glatt drücken.

Das Johannisbeergelee mit der Hälfte von dem Wasser machen, bis es streichfähig ist. Den dritten Blätterteigstreifen damit bestreichen und abtrocknen. Den Staubzucker mit dem übrigen Wasser durchrühren und den Blätterteigstreifen damit garnieren.

Zum Anrichten Den glasierten Blätterteigstreifen in auf der Stelle große Stückchen teilen und auf die Nektarinen-Rahm-Blätterteigstreifen setzen.

Die Schnitten vorsichtig ganz durchschneiden. Jede Schnitte mit dem übrigen Rahm und den Nektarinenschnitzen garnieren.

Tipps Man kann ebenfalls gekaufte Tortenglasur (im Beutel) verwenden. Wenn keine Nektarinen erhältlich sind, durch Pfirsiche (vielleicht aus der Dose) ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nektarinen-Blätterteigschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche