natürlichen Geschmacksverstärker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 500 g Karotten
  • 350 g Porree
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Liebstöckel (Maggi-Kraut)
  • 80 g Meersalz

Das Backrohr auf 100 Grad vorwärmen. Sellerie, Porree, Karotten, Zwiebeln abschälen bzw. Putzen und in gleichmässige Stückchen schneiden. Die Paradeiser von dem Stiel befreien und abschneiden. Knoblauch enthäuten und schneiden. Petersilie und Liebstöckel klein hacken. Alles in einer Backschüssel gleichmässig mischen und auf Bleche gleichmäßig verteilen. Das Meersalz gleichmässig über die Gemüse-Mischung gleichmäßig verteilen. Bei 100 Grad sechs Stunden im Herd abtrocknen. Im Anschluss die Trockenmasse in einen Handrührer Form und fein mahlen.

Das Glutamat ist gut verschlossen bis zu zwölf Wochen haltbar.

Zum Würzen benötigt man 1 Tl Pulver für in etwa 150 ml Flüssigkeit Tipp: nicht zu viel Gemüse auf einmal auf das Backblech legen - so kann es gleichmässiger und schneller abtrocknen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

natürlichen Geschmacksverstärker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte