Nasi Uduk mit Zuspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Reis:

  • 500 g Langkornreis (kleine Milchreissorte)
  • 750 Cc Kokosnussmilch (oder 1 Btl. Kokosnussmilchpulver gemischt mit 750 cc Wasser ersetzen)

Hähnchen:

  • 1000 g Henderl
  • Saft von 1/2 Zitronen
  • Salz
  • 2 Teelöffel Koriander (gehäuft)
  • 0.5 Teelöffel Curcuma (Gelbwuerzpulver)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl

Sonstiges:

  • 3 lg Peporoni
  • 1 Salatgurke
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 EL Erdnusscreme-Crunch
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 5 EL Wasser

Langkornreis (kleine Milchreissorte, kein Onkel Ben's, der fliegt Dir sonst bei dem leisesten Luftzug von der Gabel/Stäbchen) mit Kokosnussmilch, mit Salz nach Wahl würzen, in einem Kochtopf vermengen, leicht wallen, paarmal umrühren, Feuer auf kleinste Stufe einstellen, Kochtopf abdecken und weitere 20 min ziehen bis das Wasser verdunstet ist.

Solange der Langkornreis auf dem Küchenherd ist, kannst Du ja die Zuspeise vorbereiten, oder evtl. Deinen Sonnenschein beglücken.

Henderl, in 4 Teile schneiden, mit Saft einer Zitrone, Salz nach Curcuma, Wohlgeschmack, Koriander und geriebenem Knoblauch mischen. In heissem Öl gelbbraun backen.

Der Langkornreis in eine geeignete Schüssel Form. Die Zuspeise auf einen flachen Teller schön anrichten. Das gebackene Hendl in die Mitte, ringsum die gebackenen Peporoni, folgend die Basilikumblätter um die Peporoni, und die letzte Kreise die Gurke.

Erdnusscreme-Crunch mit Saft einer Zitrone mit Wasser in einem Schüsselchen durchrühren.

Zum Trinken eignet sich klares Wasser on the rocks.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nasi Uduk mit Zuspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche