Nasi Goreng

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Reis
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Krabben aus der Dose
  • 100 g Krabbenfleisch aus der Dose
  • 200 g Gekochtes Hühnerfleisch ohne Knochen und Haut
  • 3 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Öl
  • 1 sm Pfefferschote (rot)
  • 1 Gestr. El Currypulver
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)

Den Langkornreis ein paarmal abspülen. 1 1/2l Wasser mit 1 Teel. Salz aufwallen lassen, den Langkornreis in das kochende Wasser schütten und 15 Min. bei mittlerer Temperatur im offenen Kochtopf machen. Den Langkornreis dann lauwarm abschwemmen, abrinnen und im offenen Kochtopf von Neuem 2 Min. abtrocknen. Die Krabben und das Krabbenfleisch kurz abgekühlt abschwemmen und abrinnen. Das Hühnerfleisch in dünne Streifchen, schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch von der Schale befreien, in Würfel schneiden und den Knoblauch zerdrücken. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch bei geringer Temperatur darin anbraten, die kleingeschnittene Pfefferschote ebenfalls kurz mitbraten. Das Currypulver einrühren und nach einigen Min. das Hühnerfleisch und den Langkornreis hinzufügen. Alles 10 Min. unter öfterem Umwenden rösten.

Als letzten Schritt die Krabben sowie das Krabbenfleisch dazugeben und gut erwärmen. Den Langkornreis hügelartig anrichten und mit der Petersilie überstreuen. Dazu passen: Sambal Ölek, Mango, Senfgurken, Chilisauce- und Paradeiser chutney, gebratene Paradeiser, Ananas, Bananen, geröstetes Kokosette am besten möglichst vielerlei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nasi Goreng

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte