Nasi Goreng #1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 28 dag Basmati-Reis
  • 60 cl Hühnersuppe
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Porree (Stange)
  • 15 dag Schinken
  • 10 dag Krabbenfleisch
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Kuhmilch
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Sojasauce (süss)
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Chiligewürz
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Langkornreis in Sieb geben und mit kaltem Leitungswasser abbrausen. Hühnersuppe, Langkornreis, Salz und Kurkuma kurz zum Kochen bringen. Dabei ein paarmal aufrühren. Zugedeckt bei kleinster Temperatur 15 min. ausquellenn. Inzwischen Zwiebeln, Knofel, Porree und Paprikaschote reinigen und in feine Ringe und Würfel schneiden. Schinken in Streifchen schneiden. Krabben schneiden. Kuhmilch und Eier mixen und daraus in einer grossen Bratpfanne in einem El Öl ein dünnes Omelett backen. Grünzeug im übrigen heissen Öl 5 Min. andünsten. Langkornreis, Krabben und Schinken beigeben und unter Rühren 5-10 Min. brutzeln.

Mit süssesr Kreuzkümmel, Sojasauce, Erdnussbutter und Chili-Gewürz würzen. Omelett in schmale Streifen schneiden und vorsichtig darunter geben . Mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Dazu: gebratene Bananenstücke, Mango und Röstzwiebeln-Chutney

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Nasi Goreng #1

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.12.2014 um 18:31 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche