Napoleon-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Butter
  • 2 Eidotter ((1))
  • 1 EL Zucker ((1))
  • 0.5 Eiklar ((1))
  • 500 ml Sauerrahm
  • 1 EL Wodka
  • 350 g Mehl; vielleicht ein wenig mehr
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1500 ml Milch
  • 10 Eidotter ((2))
  • 1 Eiklar ((2))
  • 400 g Zucker ((2))
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 6 EL Mehl

Zum Verzieren:

  • Schokoladenblätter
  • Walnüsse

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Butter mit Zucker (1) und Eidotter (1) cremig rühren, mit steifgeschlagenem Eiklar (1), saurer Schlagobers und Wodka ausführlich vermengen. Salz und löffelweise Mehl unterziehen. Der Teig muss weich und zähflüssig sein.

Eine kleine Tortenspringform buttern und mit Mehl überstreuen, eine hauchdünne Schicht Teig eingiessen und bei mittlerer Hitze in etwa 10 min goldgelb backen. Auf diese Weise 14 Schichten backen und auskühlen. Wenn der Teig bei dem Backen Blasen wirft, mit einer Gabel einstechen.

Für die Füllung Eidotter (2) mit Eiklar (2) und Zucker (2) cremig aufschlagen und mit dem Mehl ausführlich vermengen. Langsam in die erhitzte Milch schütten und unter durchgehendem Rühren eine dicke Krem bereiten. Die Butter hinzufügen und die Krem abkühlen. Dabei immer wiederholt gut verrühren.

12 Böden mit Krem bestreichen, übereinandersetzen und mit dem 13. überdecken. Den 14. Boden zerkrümeln, über die Torte streuen und mit Schokoladenblättern und Walnüssen verzieren. 4 bis 5 Stunden abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Napoleon-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche