Nackte Bratwürste Mit Sauce Von Röstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 80 g Sellerie
  • 2 EL Bratfett
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Schweinebauch
  • 200 g Schweineschulter
  • 200 ml Milch (kalt)
  • 5 g Pökelsalz (von dem Metzger)
  • 1 EL Majoran (getrocknet)
  • 1 Prise Muskatblüte (Macis)
  • 0.5 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)

Zwiebeln abschälen und in 1 cm große Stückchen schneiden. Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie reinigen, abschälen und ebenfalls würfelig schneiden.

Zwiebeln in einem Kochtopf mit 1 El Bratfett anbraten, übrige Gemüsewürfel dazugeben, mit Mehl bestäuben und mit Gemüsesuppe aufgiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zirka 10 Min. leicht wallen.

Gut gekühlten Schweinebauch und Schweineschulter durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Majoran, Pökelsalz, Milch, Muskatblüte, Pfeffer und Zitronenschale dazugeben und wenigstens 10 min gut kneten. (Kann mit der Hand beziehungsweise mit dem Knethacken der Küchenmaschine gemacht werden.)

Das Brät in einen Spritzbeutel mit einer großen Rundtülle Form. Ein Butterbrotpapier auf der Fläche auslegen und das Brät in Würste der gewünschten Grösse aufspritzen. In einer Bratpfanne mit 1-2 El Bratfett bei mittlerer Hitze die Würste von allen Seiten rösten.

Würste aus der Bratpfanne nehmen, den Bratensatz mit 1 El Wasser lösen und zur Gemüsesauce Form. Die Sauce nachwürzen und zu den Würsten zu Tisch bringen. Dazu passt sehr gut Bauernbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nackte Bratwürste Mit Sauce Von Röstgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche