Nachbars Kirsch-Vanilletraum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • Mehl (zum Ausrollen)

Biskuit:

  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 1 Pk. Schattenmorellen (370 g Abtropfgewicht)
  • 2 Eier
  • 3 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 900 g Schlagobers
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Gelatine (weiss)

Verzierung:

  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 EL Zucker

Für den Mürbteig: Alle Ingredienzien erst einmal mit den Knethaken des Mixers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten und abgedeckt für 30 Min. abgekühlt stellen. Teig auf wenig Mehl auswalken und den Boden einer Tortenspringform (28 cm ø) damit ausbreiten. Teig mit einer Gabel ein paarmal einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad , Umluft 160 Grad , Gas Stufe 3 zirka 15 Min. goldgelb backen.

Abkühlen.

Für den Biskuit: Eier trennen. Eiklar und 2 EL kaltes Wasser steif aufschlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eidotter unterziehen. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, darüber sieben und mit einem Quirl locker unterziehen. Teig in eine am Boden mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform (28 cm ø) befüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C , Umluft 160 °C , Gas Stufe 3 ca. 25-eine halbe Stunde backen. Abkühlen.

Für den Belag: Die Kirschen gut abrinnen. Eier trennen. Eiklar steif aufschlagen. Eidotter, Puddingpulver und 100 ml Milch glatt rühren. Restliche Milch, 500 g Schlagobers, Zucker und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver unter Rühren hinzugießen, einmal kurz zum Kochen bringen und von der Kochstelle nehmen. Schnee mit einem Quirl auf der Stelle unterziehen, so dass keine Eischneefloeckchen mehr in der Krem sind. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und in der warmen Krem zerrinnen lassen. Krem abkühlen. Restliches Schlagobers steif aufschlagen. Vanillecreme verrühren (vielleicht durch ein Sieb aufstreichen) und das Schlagobers unterziehen.

Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenspringform- oder variablen Springformrand herumlegen und ein Drittel der Vanillecreme auf den Mürbteig aufstreichen. Biskuitboden mit der Unterseite nach oben darauf legen und die abgetropften Kirschen darauf gleichmäßig verteilen.

Restliche Krem daraufgeben und am besten eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Für die Dekoration: Mandelblättchen in einer Bratpfanne ohne Fett goldgelb rösten und auskühlen. Tortenoberfläche mit Zucker überstreuen und unter dem aufgeheizten Bratrost ein paar min goldbraun karamellisieren. Vorsicht, das geht rasch. Mandelblättchen an den Tortenrand streuen und die Torte auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp Beim Karamellisieren rutscht die Krem am äusseren Tortenrand ein kleines bisschen herunter, so dass ein Cremerand entsteht, der mit den gerösteten Mandelblättchen bestreut werden kann.

Nährwerte je Einheit zirka 430 Kcal , 26 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nachbars Kirsch-Vanilletraum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche