Naan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 ml Milch
  • 20 g Germ (frische)
  • 2 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Öl (neutral)
  • 170 g Joghurt
  • 1 Ei
  • Salz

Für das Naan zuerst aus Milch, Zucker, Germ und 200 g Mehl ein Dampfl ansetzen. Dieses zugedeckt für ca. 20 Minuten stehen lassen, dann die übrigen Zutaten dazumischen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig zugedeckt für ca. 1 Stunde stehen lassen. Den Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Öl einstreichen.

Den Teig nach dem Gehen noch einmal durchkneten und dann in 8 gleich große Teile teilen, aus jedem Teil eine Kugel formen und diese auf die Dicke von ca. 1 cm auswalken (Traditionell haben die Naan ein tropfenähnliche Form, aber man kann sie natürlich auch rund auswalken).

Danach 4 Naan auf ein Blech legen und ca. 8 - 10 Minuten backen. Mit den restlichen Naan ebenso verfahren. (Um die ersten Naan warm zuhalten sollte man sie bis zum Servieren in ein Tuch oder eine Serviette wickeln.)

Tipp

Naan ist ein typisches Brot aus der indischen Küchen und man kann es z.B. zu allen Arten von Curry als Beilage servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Naan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche