Muttertags-Eistörtchen auf Mangopüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Dotter
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Vanilleschote (Mark)
  • 180 ml Schlagobers
  • 20 Erdbeeren
  • 1 Mango (reif)
  • 120 g Dunkle Schoko (Kochschokolade)
  • 8 Marzipan Rosenblätter (Fertigprodukt)
  • 4 Marzipanrosen (Fertigprodukt

Vorbereitung (circa 35 min):

Acht Erdbeeren abspülen, abrinnen, Grün entfernen, mit dem Handrührer fein zermusen. Zwölf Erdbeeren abspülen, abrinnen, mit Grün halbieren, Kochschokolade über heissem Wasserbad zerrinnen lassen, die halbierten Erdbeeren mit der Spitze in die Kochschokolade tauchen, auf ein Pergamtenpapier bzw. Gitter legen.

Eidotter mit Zucker über heissem Wasserbad cremig aufschlagen, folgend in einer Eisschuessel abgekühlt aufschlagen.

Das Erdbeerpüree sowie das Vanillemark unterrühren, Schlagobers unterrühren, in vier Herzfoermchen randvoll abfüllen und drei bis vier Stunden - oder evtl. am besten eine Nacht lang - in das Gefriergerät stellen.

Mango abschälen, das Fruchtfleisch ausschneiden, im Handrührer fein zermusen und als Spiegel auf vier Tellern aufgießen.

Die Eisparfaits stürzen, jeweils in die Tellermitte setzen, mit der übrigen Schoko einpinseln. Die vorbereiteten Erdbeeren rundherum setzen und jeweils eine Marzipanrose mit zwei Marzipanblättern ansetzen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muttertags-Eistörtchen auf Mangopüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche