Muskatnuss-Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 250 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Gestrichener Tl Muskat (feingerieben)
  • 50 g Läuterzucker
  • 100 g Butter
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Staubzucker

Schlagobers und Läuterzucker zum Kochen bringen. Kochschokolade gehackt darin zerrinnen lassen.

Muskat untermengen. Menge ein wenig abkühlen. Kurz bevor sie fest wird, weiche Butter unterziehen.

Menge leicht abkühlen. Die cremige Menge in einen Spritzbeutel Form und kleine Häufchen auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Tablett spritzen. Eine Nacht lang abgekühlt stellen. Am anderen Tag die Häufchen per Hand zu trüffelförmigen Kugeln formen. Schnell arbeiten. Eine schmale Schicht Kakaopulver und Staubzucker in eine flache Backschüssel sieben. Die Trüffel darin wälzen (einfach die Hälfte der Kugeln hineingeben und mit der flachen Hand die Kugeln alle gemeinsam rollen. Kakao-/Puderzuckergemisch nachfüllen und wiederholt die nächste Hälfte bearbeiten). Die fertigen Trüffel wiederholt mit Kakao/Staubzucker leicht bestäuben.

Die Trüffel gekühlt behalten und innerhalb von 1-2 Wochen verbrauchen.

Es empfiehlt sich mit dünnen Wegwerf-Handschuhen (Op-Handschuhen) zu arbeiten.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muskatnuss-Trüffel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche