Muskatellerkraut auf Seggauer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3/4 kg Weißkraut
  • Salz
  • Kümmel
  • 80 ml Rindsuppe
  • 80 ml Muskateller (steirisch)
  • 1 Messerspitze Zucker
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 200 g Hühnerherzen
  • 50 g Grammeln

Das Weißkraut mit einem Hobel fein schneiden, salzen, mit Kümmel würzen und etwa 1/4 Stunde ziehen lassen. Suppe und Muskateller kurz aufkochen lassen, leicht zuckern und das Kraut damit übergießen. Das Kraut beiseite stellen und inzwischen in einer Pfanne Schweineschmalz erhitzen. Die halbierten Hühnerherzen langsam darin braten und, sobald diese durch sind, die Grammeln hinzufügen. Herzen und heiße Grammeln unter das Kraut mischen und dieses lauwarm servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muskatellerkraut auf Seggauer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche