Mushi-Zushi, Gedämpftes Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Fertiger Sushi-Langkornreis
  • 4 Gewürzte Schwammerln
  • 100 g Gewürzte Karotten, in Julienne geschnitten
  • 150 g Hühnerbrust ohne Haut
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 3 EL Sake (Reiswein)
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 ml Wasser
  • 150 g Erbsen

Pro Perso:

Normalerweise werden Sushi bei Raumtemperatur gereicht. Dieses Sushi ist eine Ausnahme: Es kommt heiß auf den Tisch.

1. Sushi-Langkornreis, Schwammerln und Karotten wie beschrieben vorbereiten.

2. Das Hühnerbrustfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Sojasauce, 1 Teel. Zukker und 1 Essl. Sake in einen Kochtopf Form und bei mittlerer Hitze derweil machen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3. Eier mit ein wenig Salz, dem übrigen Zucker und Sake in einem Kochtopf mixen. Bei geringer Temperatur zu Eierspeis stocken.

4. 1/2 Liter Wasser mit Salz zum Kochen bringen, die unaufgetauten Erbsen einfüllen und 4 Min. blanchieren. In geeistem Wasser abschrekken und abrinnen.

5. Den Sushi-Langkornreis in vier hohe Portionsformen befüllen und mit den restlichen Ingredienzien belegen. Einen Kochtopf mit Siebeinsatz bis zum unteren Rand des Einsatzes mit kochendem Wasser befüllen. Die Formen in das Sieb setzen und zwischen Kochtopf und Deckel eine gefaltete Serviette legen. Den Langkornreis 10 min bei starker Temperatur dämpfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mushi-Zushi, Gedämpftes Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche