Muschelsuppe - Clam Chowder

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Muschelbrühe:

  • 1 Karotte in Scheibchen geschnitten
  • 1 Zwiebel in dünnen Ringen
  • 100 g Stangensellerie (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Lauchstange, das Weisse in Ringe geschnitten
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 12 Pfefferkörner
  • 1500 g Miesmuscheln (frisch)

Suppe:

  • 500 g Paradeiser
  • 50 g Speck (geräuchert)
  • 2 Erdapfel (festkochend)
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)

Alle Gemüse putzen

Für den Bratensud sämtliche Ingredienzien ausser den Muscheln in einen großen Kochtopf Form und mit dem Wasser aufgiessen. eine halbe Stunde machen.

Die Muscheln abspülen und prüfen, ob sie geschlossen sind. Keine offenen Muscheln verwenden. Die Muscheln in den kochenden Bratensud Form. Nach 5 min abschütten und den Muschelsud auffangen. Dann noch geschlossene Muscheln wegwerfen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen, den Muschelsud wiederholt erhitzen und blubbernd auf zirka 1 l kochen.

Zum Häuten die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen. Speck in schmale Scheibchen schneiden. Erdäpfeln abschälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden.

Den Speck im Olivenöl anbraten. Erdäpfeln, Zwiebeln und Knoblauch hinzfügen und andünsten. Paradeiser hinzfügen, kurz erwärmen. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Die Gemüsemischung mit der reduzierten Muschelbrühe aufgiessen und so lange leicht wallen, bis die Kartoffelscheiben gar sind (etwa drei min). Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Das Muschelfleisch in die Suppe Form, heiß werden und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muschelsuppe - Clam Chowder

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche