Muschelsuppe a la Engel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Miesmuscheln
  • 1 Schalotte
  • 1 Stange Porree; nur das Weisse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paradeiser; gehäutet, entkernt gewürfelt
  • Safranfäden
  • 1 EL Crème fraîche
  • 4 Eidotter
  • Schlagobers
  • 500 ml Weisswein (trocken (1))
  • Weisswein (trocken (2))
  • 4 Scheiben Baguette

Weisswein (1) mit gehackter Schalotte, zerdrückter Knoblauchzehe, klein geschnittenem Porree zum Kochen bringen, Muscheln gut abspülen und von ihren Bärten befreien. Darauf zum Weisswein Form und zugedecktkurz machen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Bis auf 8 Muscheln herauslösen und den Bratensud in einen Kochtopf sieben. Den Bratensud auffüllen mit Weisswein (2), Crème fraîche und Schlagobers, bis man etwa 1 l Flüssigkeit erhält, ein kleines bisschen kochen, 4 Dotter mit Schlagobers verquirlen und die Suppe damit abbinden. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und vielleicht Knoblauch. Suppenteller jetzt mit Muscheln und Tomatenwürfelchen belegen, jeweils 2 Muscheln in der Schale wegen der Optik dazutun. Darauf die Suppe verquirlen (z.B. Handmixer), in die Teller Form, mit einem TL geschlagenem Obers garnieren, mit Safranfäden überstreuen. Dazu schmecken in Olivenöl gebratene Baguettescheiben, die mit Knoblauch abgerieben sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muschelsuppe a la Engel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche