Muschelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Paradeiser (vollreif)
  • Knapp ein Achtel Liter trockener Weisswein
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Stengel frischer Thymian
  • 250 g Miesmuscheln aus dem Glas
  • 0.5 Bund Basilikum

Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen und klein hacken. In dem Olivenöl glasig rösten. In der Zwischenzeit die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln entkernen und von den grünen Stengelansätzen befreien. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden und zu den Zwiebeln Form. Mit Weisswein und Paradeismark vermengen. Mit Pfeffer, Salz, Zucker und den von den Stielen gezupften Thymianblättchen würzen. Im offenen Kochtopf bei geringer Temperatur 15 Min. Köcheln. Die Muscheln mit ihrem Bratensud zu der Paradeisersauce Form. Basilikum abbrausen, trockenschwenken, hacken und zur Sauce Form.

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muschelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte