Muscheln süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Gemischte Muscheln
  • 1,5 Stück Frische rote Chilischote
  • 5 EL Maisstärke
  • 3,5 Stück Frühlingszwiebel
  • (4 cm) Ingwer
  • 1,5 Handvoll Getrocknete chin. Pilze
  • Erdnuss- oder Pflanzenöl zum Frittieren
  • Geröstete Sesamkörner zum Bestreuen
  • Salz

Für die Marinade:

  • 1 Stück (1 cm) Ingwer
  • 1 Stange(n) Zitronengras
  • 0,5 TL Salz
  • 2,5 EL Shaoxing-Reiswein (oder trockener Sherry)
  • 4 cl Reisessig

Für die Würzsauce:

  • 100 g Brauner Zucker
  • 80 ml Reisessig
  • 125 ml Wasser
  • 3 EL Chin. Katsup (ersatzweise gesüßtes Tomatenmark)
  • 1 Prise Maisstärke
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Sesamöl

Zunächst die getrockneten Pilze in lauwarmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen. Währenddessen die Muscheln unter fließendem Wasser gut waschen, die Bärte entfernen und bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Dann die Pilze abseihen, Stiele entfernen und die Pilze bei Bedarf noch etwas kleiner schneiden. Nun etwa 500 ml leicht gesalzenes Wasser in einer Kasserolle zum Kochen bringen. Die Muscheln zugeben und bei geschlossenem Deckel so lange auf mittlerer Flamme ziehen lassen, bis sich alle Schalen geöffnet haben. Muscheln wieder herausheben, kurz überkühlen lassen und das Muschelfleisch auslösen. Für die Marinade den Ingwer in feine Scheiben, Zitronengras fein schneiden und beides mit Reiswein, Reisessig sowie einer kräftigen Prise Salz vermengen. Die Muscheln
einlegen und darin etwa 30 Minuten ziehen lassen. Muscheln herausnehmen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Maisstärke über die Muscheln streuen und einige Male gut durchmischen. Nun in einem Wok oder einer schweren Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Muscheln darin goldbraun frittieren. Dabei die Muscheln in mehreren Tranchen herausbacken, damit das Öl nicht zu stark abkühlt. Muscheln herausheben, abtropfen lassen und warmhalten. Inzwischen die roten Chilischoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Ingwer ebenfalls in feine Streifen, die Frühlingszwiebeln in längliche Stücke schneiden. In einer anderen Pfanne ebenfalls etwas Öl erhitzen und die Frühlingszwiebeln gemeinsam mit dem Ingwer darin anbraten. Pilze sowie Chilischoten hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten. Alle Zutaten für die Würzsauce einrühren und zum Kochen bringen. Muscheln zugeben, einmal durchrühren und anrichten. Mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen und servieren.

Tipp

Beilagenempfehlung: Reis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Muscheln süß-sauer

  1. omami
    omami kommentierte am 25.01.2015 um 22:01 Uhr

    Muß man gekostet haben

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.07.2014 um 06:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche