Muscheln poulette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Tafelbutter
  • 2 Schalotten abgeschält feingehackt
  • 1000 g Muscheln sauber gewaschen und entbartet
  • 200 ml Trockener Weisswein lieben Sie das Originelle und Pikante, so Form Sie Gewürztraminer bei
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 EL Butter mit
  • 2 EL Mehl (gestrichen) zu Mehlbutter verknetet
  • 50 ml Rahm
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • 1 EL Schnittlauch frisch geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Mittrinken:

  • 1 bottle Gewürztraminer

Als Entrée für 2-4 Leute

Die Butter in einer hohen Bratpfanne erhitzen und die Schalotten darin andämpfen. Die ganzen Muscheln (mit Schalen) kurz mitdämpfen, mit dem Weisswein löschen und bei guter Temperatur so lange einkochen, bis sie sich öffnen. Den Saft einer Zitrone beifügen.

Die Muscheln mit einem Sieb herausfischen. Kurz auskühlen und das Fleisch mit einem Löffel herausfischen. In eine bereitstehende Cocotte Form und dabei sehr schnell arbeiten, damit das Muschelfleisch nicht zäh wird.

Den Bratensud in ein kleines Pfännchen filtrieren und durch Zugabe der Mehlbutter und nachträgliches Aufkochen binden. Fünf Min. machen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer nach Wahl würzen und mit dem Rahm verfeinern. Nochmals gut aufwallen lassen, mit dem Eidotter legieren und über die angerichteten Muscheln gießen.

Mit Petersilie und Schnittlauch überstreuen und Langkornreis dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln poulette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche