Muscheln nach Rheinischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3000 g Miesmuscheln; (bei großen
  • Hunger auch 4kg)
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Schalotten; (ersatzweise
  • Eine Zwiebel)
  • 4 Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 250 ml Weisswein
  • 125 ml Wasser

1. Muscheln abbürsten. Jede einzeln!! Und Sorgfalt walten! Offene Muscheln per Mülleimer entsorgen. Sind krank und können Erhebliche Magenbeschwerden verursachen

2. Den ganzen Gemüsekram klitzeklein schneiden Würfelchen mit maximal 5mm Kantenlänge

3. Wein und Wasser zum heftigen Kochen bringen

4. Salz und Pfeffer rein

5. 'n bueschen umrühren

6. Gemüsewürfel zufügen

7. Muscheln zufügen

8. 5 Min. volle Kanne Wärme. Dabei rühren, damit ebenso alle Muscheln gar werden, bzw. Berührung mit dem Fleischsaft bekommen

9. Muscheln mit Schaumlöffel rausnehmen und anrichten Nun scheiden sich die Geister

10. Variante A: Fleischsaft einfach drüberkippen. Variante B: Fleischsaft durchseien und drüberkippen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln nach Rheinischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche