Muscheln mit Zitronengras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 900 g Muscheln ( gesäubert)
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Handvoll Koriandergrün (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Zitronengras ( in haarfeine Ringe geschnitten)
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für die Muscheln mit Zitronengras Koriander, Kokosmilch, Zitronengras und Chiliflocken verrühren. 1 Tag lang durchziehen lassen.

Einen großen Kochtopf erhitzen und den Knblauch schälen und fein hacken. Öl eingießen und den Knoblauch beifügen.

Rasch die Muscheln beifügen und rühren, bis sie sich öffnen.

Limettensaft und Kokosmischung dazugeben und den Topf zudecken. 4 Min. dämpfen, bis sich alle Muscheln voll geöffnet haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Muscheln mit Zitronengras mit Weißbrot oder Reisnudeln  servieren.

 

Tipp

Achten Sie beim Kochen von Muscheln mit Zitronengras darauf, dass Sie Muscheln, die sich wärhend des Dämpfens nicht öffnen, entfernen. Diese nicht mehr genießbar!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln mit Zitronengras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche