Muscheln mit Pernod-Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1660 g Miesmuscheln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 0.6667 Stg. Porree (Porree)
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 ml Pernod
  • 1 Pk. (300 g) Schlagobers
  • 0.6667 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 1 EL Einbrenn (hell, Instant)
  • Pfeffer
  • Zucker

Muscheln gut spülen, die Bärte entfernen. Offene Muscheln verlesen. 1 Liter Salzwasser mit einer in Scheibchen geschnittenen Zwiebel auf 3 aufwallen lassen, Muscheln hineingehen, im geschlossenen Kochtopf auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 so lange gardünsten, bis sie sich geöffnet haben (ca. 5 bis 7 min).

Die zweite Zwiebel sowie die Knoblauchzehen abschälen, fein würfeln, den geputzten Porree in schmale Ringe schneiden. Öl im Kochtopf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 bis 10 erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Pernod löschen, Porree, Schlagobers und Suppenwürfel dazugeben, einmal aufwallen lassen. Instant-Einbrenn unter Rühren einstreuen, mit Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Muscheln in einer Backschüssel anrichten, die Soße dazu anbieten. Dazu schmeckt Baguette.

Man isst die Miesmuscheln, indem man sie mit einer Gabel aus der Schale holt bzw. mit einer leeren Muschelschale herauslöst.

Hamburgischen Electricitätswerke Ag Erfasser: Lothar Datum:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Muscheln mit Pernod-Oberssauce

  1. Liz
    Liz kommentierte am 14.12.2015 um 14:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche