Muscheln in Weissweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2500 g Miesmuscheln
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 piece Porree
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Chilischote (frisch)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Salz, Petersilie

Die Muscheln unter fliessend kaltem Wasser bürsten. In kaltem Wasser so lange wässern, bis das Wasser klar bleibt. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und in Streifchen schneiden. Den Porree in Längsrichtung halbieren und dunkles Grün entfernen. Porree abspülen und diagonal in schmale Streifchen schneiden.

In einem breiten Kochtopf das Olivenöl erhitzen. Darin Porree-, Zwiebel- und Knoblauchstreifen andünsten. Alles mit Weisswein und ein Achtel l Wasser aufgiessen und aufwallen lassen. Die Chilischote abspülen und gemeinsam mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und einer Prise Salz in den Kochtopf rühren. Muscheln in die kochende Flüssigkeit Form und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 5 bis 7 Min. gardünsten.

Petersilie abspülen, trockenschwenken und die Blättchen klein hacken. Muscheln, die sich bei dem Kochen nicht geöffnet haben, wegwerfen. Die geöffneten Muscheln auf vier tiefe Teller gleichmäßig verteilen. Weinsud mit Petersilie durchrühren und neben den Muscheln in den Teller gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln in Weissweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche