Muscheln in Weinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 125 ml Wasser
  • 2000 g Miesmuscheln
  • 40 g Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Dosenmilch
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Zucker
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer

Suppengrün abspülen und zerschneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und würfelig schneiden. Beides gemeinsam mit dem Lorbeergewürz, dem Wasser und dem Wein in einen großen Kochtopf Form. Die Miesmuscheln in der Zwischenzeit ausführlich abspülen, bürsten und die "Bärte" entfernen und sie dann in den kochenden Bratensud Form. Bei schwacher Temperatur und geschlossenem Kochtopf die Muscheln im Bratensud machen, bis sich ihre Schalen öffnen. Das dauert in etwa 15 min.

Anschließend die Muscheln von dem Feuer nehmen, und warmstellen.

Anschliessend den Bratensud durch ein Sieb passieren. In dem Kochtopf, in dem ebenso der Bratensud gekocht worden ist, nun die Butter zerrinnen lassen. Diese mit Mehl durchrühren und nach und nach den Bratensud dazugeben.

Das gesamte zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Als nächstes die Eidotter mit der Dosenmilch mixen und die Sauce damit legieren. Die Muscheln einlegen und in der Sauce durchziehen.

Mit gehackter Petersielie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln in Weinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche