Muscheln in Gemüsesud mit Safran und Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Miesmuscheln
  • 200 g Karotten
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Porree
  • 1 sm Bund Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 750 ml Fischfond
  • 60 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Safran
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer

(circa eine halbe Stunde):

Muscheln mit der Wurzelbürste in kaltem Wasser gut abschrubben, offene Muscheln verlesen und entsorgen. Karotten und Sellerie von der Schale befreien, Porree putzen und das Ganze in feine Würfel zerteilen. Zwiebel von der Schale befreien, fein in Würfel schneiden. Koriander grob abschneiden und Chilischote in Rollen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden.

Im Kochtopf die Zwiebeln und Gemüsewürfel in heissem Öl glasig dünsten*, den Fenchelsamen dazugeben, die Muscheln hinzufügen, kurz bedecken und folgend gut verrühren. Alles zusammen mit Fischfond auffüllen, Knoblauch und Chili dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun den Safran dazugeben, kurz auf kleiner Flamme sieden, mit Schlagobers auffüllen und Koriander dazugeben. Entweder in einer Terrine oder evtl. in einem tiefen Teller mit Gemüsesahnesud anrichten oder evtl. im Kochtopf.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln in Gemüsesud mit Safran und Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche