Muscheln im Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Miesmuscheln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 6 Pfefferkörner
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Pfefferschote; getrocknet Dosierung nach Wunsch
  • Salz
  • 375 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Den Mikrowellen-Römertopf wenigstens 15 Min. lang wässern.

In der Zwischenzeit die Muscheln genau mit einer Bürste unter fliessendem Wasser reinigen. Geöffnete und zerbrochene Muscheln wegwerfen. Die Muscheln auf einem Durchschlag abrinnen.

Sie Zwiebel und die Karotte abschälen und in kleine Würfel schneiden. Den Porree aufschlitzen, abspülen und in feine Ringe schneiden.

Das Gemüse mit den Gewürzen in den Römertopf Form, mit Salz würzen und mit dem Wein begiessen. Ohne Deckel 8 min beo 600 Watt machen.

Die Muscheln in den Römertopf Form und bei geschlossenem Deckel 4 bis 6 Min. bei 600 Watt gardünsten, dabei nach der halben Garzeit einmal umrühren.

Die gegarten Muscheln nach einer kurzen Rastzeit mit der gehackten Petersilie bestreut im Römertopf zu Tisch bringen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, auslesen und wegwerfen.

Dazu und zum Saucenauftunken knuspriges Weissbrot anbieten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln im Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche