Muscheln a la mariniere

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 g Miesmuscheln
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 4 Schalotten (fein geschnitten)
  • 50 g Butter
  • 2 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Baguette

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gut abspülen und entbarten. Geöffnete oder kaputte Muscheln auf der Stelle wegwerfen.

Die Muscheln in ein Reindl Form. Auf kräftigem Feuer erhitzen und Weisswein und Schalotten dazugeben. zugedecktständig den Kochtopf schütteln, bis der Wein kocht und die Muscheln nach einigen min aufgegangen sind. Darauf den Fond in einen Kochtopf abschütten. Die Muscheln abgedeckt warm halten. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen.

Den Fond um die Hälfte kochen. Butter gemächlich unterziehen und mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Muscheln können dann unterschiedlich angerichtet werden. Dazu Bagüttebrot anbieten.

Erstens in der Schale in Suppentellern anrichten, mit der Sauce begießen und mit Petersilie überstreuen.

Zweitens aus der Schale lösen, dann in der halben Schale auf flachen Tellern anrichten, mit der Sauce begießen und mit Petersilie überstreuen.

Drittens aus der Schale lösen und mit ein paar, in Gemüsesuppe blanchierten, Gemüsestreifen in Suppenteller Form, mit der Sauce begießen und mit Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln a la mariniere

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche