Muschelcremesuppe - Crema del Almejas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Fischabschnitte
  • (Schwänze, Köpfe, Flossen)
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel Salz
  • 375 ml Wasser
  • 4 Paradeiser
  • 4 Schaloten
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Safran
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 125 ml Milch
  • 400 g Naturell eingelegte Muscheln
  • 2 Dotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Rosmarin (frisch)
  • 1 Teelöffel Zitronenmelisse (frisch)

Die Fischabschnitte abspülen. Die Karotte schaben und in Scheibchen schneiden. Die Fischabschnitte mit den Möhrenscheiben, dem Salt und dem Wasser bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 15 min machen. Die Paradeiser häuten, vierteln, entkernen, die Scharlotten würfeln. Die Butter schmelzen und die Scharlotten darin glasig weichdünsten. Die Fischbrühe durch ein Sieb zu den Scharlotten gießen, die Paradeiser hinzufügen und das Ganze bei geschlossenem Deckel 10 min leicht wallen. Den Safran in 1 Teelöfel heissem Wasser zerrinnen lassen. Die Maizena (Maisstärke) mit der Milch und dem Safran durchrühren, in die Suppe Form und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Muscheln mit der Flüssigkeit in der Suppe erwärmen. Die Dotter mit dem Schlagobers, dem Pfeffer und einigen Esslöffeln heisser Suppe mixen. Die Suppe von dem Küchenherd nehmen und mit der Eidotter-Schlagobers legieren; mit den kleingeschnittenen Kräutern zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muschelcremesuppe - Crema del Almejas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche