Musaman Rindfleisch-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Öl
  • 500 g Rinderoberschale, in große Würfel geschnitten
  • 1 EL Musaman Currypaste (vielleicht mehr)
  • 2 lg Zwiebeln, in Stückchen oder dicke Scheibchen geschnitten
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 375 ml Kokosmilch
  • 250 ml Wasser
  • 2 Kardamom (Kapseln)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Tamarindenkonzentrat
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 80 g Ungesalzene geröstete Erdnüsse (nach Beliebe
  • 2 Rote Chilies, in schmale Ringe geschnitten

1. Öl in einem Wok erhitzen. Das Fleisch portionsweise hineinlegen und jede Einheit bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren gut braun werden lassen. Das Fleisch auf Küchenrolle legen und zur Seite stellen.

2. Currypaste in den Wok Form und 1 Minute rühren. Zwiebeln und Erdäpfeln zufügen und unter häufigem Rühren golden rösten; dann aus dem Wok nehmen und zur Seite nehmen.

3. Kokosmilch und Wasser einfüllen und unter Rühren aufwallen lassen; die Temperatur dann herabsetzen und 15 min ohne Deckel auf kleiner Flamme sieden.

4. Fleisch, Zwiebeln und Erdäpfeln nochmal zurück in den Wok Form. Lorbeerblätter, Tamarindenkonzentrat, Kardamom und Zucker zufügen. Gut umrühren und ohne Deckel 20 Min. auf kleiner Flamme sieden bzw. Bis das Fleisch zart ist. Die Kardamomkapseln sowie die Lorbeerblätter entfernen. Eventuell Erdnüsse dazugeben. Mit den Chilies überstreuen und mit gedämpftem Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Musaman Rindfleisch-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche