Murgh Masalam - Indisches Hühnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien
  • 1000 g Hühnchenfleisch
  • 250 g Zwiebel
  • 450 g Paradeiser
  • 225 g Joghurt
  • 3 Knoblauchzehen
  • Gleiche Masse frischer Ingwer
  • Curry (Blätter)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 2 EL Koriander (Pulver)
  • 1.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 0.25 Teelöffel gemahlene Nelken
  • Öl und Salz
  • Für den Langkornreis:
  • 3 Tasse Basmatireis
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel (ganz)

Vorbereitung 1. Fleisch sauber abspülen und abschneiden. Zwiebeln und Knoblauch in schmale Scheibchen schneiden. Paradeiser (ohne Haut) zerdrücken. Ingwer klein hacken und mit allen anderen Gewürzen zu einer Paste zubereiten.

2. Für den Langkornreis die Kreuzkümmelkörner mit ein klein bisschen Öl anbraten. Den Langkornreis hinzfügen und mit 6 Tassen Wasser löschen. Nach dem Aufkochen bei ganz kleiner Flamme gardünsten.

3. Öl erhitzen und Zwiebeln rösten. Fleisch hinzfügen und von allen Seiten kurz anbraten. Knoblauch und Gewürzpaste dazugeben und 3 min weiter rösten. Paradeiser, Joghurt und Salz (wenn nötig auch Wasser) hinzfügen und bei niedriger Hitze gar machen.

4. Fleisch und Langkornreis auf einem Teller anrichten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Murgh Masalam - Indisches Hühnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche