Murgee Badaam - Hendl in Mandelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 8 Hähnchenkeulen (á 250g)
  • 20 g Ingwerwurzel (frisch)
  • 220 g Zwiebel
  • 425 g Paradeiser (geschält, aus der Dose)
  • 4 Kardamom (Kapseln)
  • 4 EL Butterschmalz
  • 2 EL Madras-Currypulver
  • 2 Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 40 g Mandelblättchen
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Koriandergrün-Kopf

Keulen häuten und im Gelenk durchtrennen. Ingwer von der Schale befreien und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Ringe, Paradeiser in kleine Stückchen schneiden. Kardamomkapseln aufbrechen, die Samen entnehmen.

Fett erhitzen. Ingwer und Zwiebeln unter Rühren goldbraun anbraten. Currypulver hinzfügen und 2 bis 3 Min. mit andünsten. Fleisch, Paradeiser mit Zimt, Saft, Nelken und Kardamom zufügen, einmal gut umrühren und bei geschlossenem Deckel 15 Min. auf mittlerer Hitze machen.

Mandelkerne, Saft einer Zitrone und Salz hinzfügen und weitere 5 min machen. Zum Servieren den Koriander grob hacken und unterziehen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Murgee Badaam - Hendl in Mandelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche