Mungbohnen in Joghurtsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Ganze Mungbohnen
  • 250 ml Joghurt
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 3 EL Ghee
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 0.25 Teelöffel Asafötida
  • 1 Teelöffel Tomarek
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3 Frische Chilis, ghackt
  • 1.5 Teelöffel Zucker
  • 4 EL Koriander (frisch)
  • 600 ml Wasser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Mungbohnen eine Nacht lang einweichen. Am nächsten Morgen in ein feuchtes Geschirrhangl einschlagen und 24 Stunden vor dem Kochen aufhängen, sodass sie anfangen zu keimen. Das Kichererbsenmehl unter den Joghurt rühren und zur Seite stellen. Das Ghee erhitzen und den Kreuzkümmel, den Ingwer, die Chili sowie die Asafötida darin rösten. Wenn die Kreuzkümmelsamen dunkler werden, Tomarek, Salz, Curryblätter und Mungbohnen zufügen. Das Wasser dazugiejssen und auf mittlerer Flamme 30-40 Min. machen. Falls nötig Wasser nachfüllen. Wenn die Bohnen weich sind, den Joghurt sowie den Zucker hinzfügen und für weitere 5 Min. machen. Mit dem frischen Koriander garnieren und mit Langkornreis oder Fladenbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mungbohnen in Joghurtsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche