Mulligatawny Soup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Mango
  • 1 Apfel
  • 20 g Ingwer
  • 30 g Curry-Pulver; jeweils nach Schärfe (vielleicht mehr)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Kapseln Grünen Kardamom
  • 4 Nelken
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 100 ml Schlagobers
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 ml Weisswein
  • 50 ml Portwein

Das Hendl zerteilt mit 2, 5 l Wasser, den Gewürzen, dem Suppengrün und 2 Tl Salz aufsetzen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ohne Deckel kochen. Nach 45 min die Teile mit dem Hühnerfleisch herausnehmen, das pure Fleisch auspulen, die Reste noch mal in den Kochtopf Form und alles zusammen noch eine # Stunde weiterköcheln, bis nur noch ein knapper l Flüssigkeit nachbleibt. Inzwischen die Karotte und eine Zwiebel mit der Hälfte des entkernten, geschältem Apfel und der klein geschnittenen halben Mango in ein wenig Öl gar weichdünsten. Weiss- und Portwein hinzfügen und auf die Hälfte kochen.

Den abgegossenen, entfetteten Curry, Hühnerfond, Kokosmilch, den fein gewürfelten Ingwer und Schlagobers hinzfügen. Noch zehn Min. bei kleiner Temperatur und gelegentlichem Umrühren auf kleiner Flamme sieden, und dann zermusen.

Die anderen Hälften von Apfel und Mango in kleine, einen Teil des Hühnerfleisches ein kleines bisschen grössere Würfel schneiden, und in tiefe Teller als Einlage gleichmäßig verteilen. Die Suppe nachwürzen und sehr heiß darüber gießen.

Anmerkungen: In zwei Durchgängen zermusen, sonst geht womöglich der Deckel hoch - Curry färbt gewaltig. Die Suppe eignet sich zum Einfrieren. Statt des Curry-Pulvers kann ebenfalls Curry-Paste verwenden werden. Wer auf Kalorien schaut, lässt einfach Wein, Portwein und Schlagobers weg.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mulligatawny Soup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche