Mulligatawny

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 EL Curry
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 Paradeiser
  • 1 Bund Lauchzwiebeln (200
  • 40 g Mehl
  • 50 g Glasnudeln
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Suppenhuhn spülen und in Stückchen teilen. Öl erhitzen und die Geflügelstücke darin anbraten. Knoblauchzehen und Zwiebeln abschälen und in Scheibchen schneiden, zum Fleisch Form und mit anbraten. Mit 1 Liter Wasser löschen. Salzen, mit Cayennepfeffer, Ingwer, Curry und Koriander würzen und 90 bis 120 Min. machen. Paradeiser blanchieren (überbrühen) und die Haut entfernen. Paradeiser halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, spülen und diagonal in schmale Scheibchen schneiden.

Geflügelteile herausnehmen. Die Haut entfernen, Fleisch von den Knochen lösen und abschneiden.

Mehl mit ein klein bisschen Wasser durchrühren und die kochende Geflügelbrühe damit binden. Unter Rühren 5-7 min machen.

Glasnudeln in Salzwasser 3-4 min blanchieren, abschütten und abschrecken. Paradeiser, Geflügelfleisch, Lauchzwiebeln und Glasnudeln in der Suppe erhitzen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mulligatawny

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche