Muhlama Geschmolzener Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 ml Wasser
  • 700 g Käse (z.B. Emmentaler, Appenzelle, Greyerzer
  • 1 EL Mehl oder Maizena (Maisstärke)
  • 100 ml süsses Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Nach Wahl 1-2 Eier
  • 50 g Butter

Muhlama ist ein Gericht, das eine Mittelstellung zwischen zwei Klassikern der Käseküche einnimmt: Käsefondue und Raclette. Beides isst man in Europa eher am Abend.

Erhitzen Sie in einem großen schweren Kochtopf (am besten aus emailliertem Gusseisen) das Wasser bis kurz unter den Siedepunkt. Reiben Sie in der Zwischenzeit den Käse grob und mischen Sie die Käseraspel mit dem Mehl.

Geben Sie den Käse nach und nach in das Wasser, das Sie stets unter dem Siedepunkt halten sollten. Schmelzen Sie nie mehr als 2-3 El Käse auf einmal. Wenn eine Einheit geschmolzen ist, können Sie die nächste hinzfügen. Rühren Sie Rahm und Milch ein, wenn der Käse ganz geschmolzen ist. Muhlama sollte die Konsistenz eines dünnen Breis haben.

Geben Sie vielleicht noch ein klein bisschen Flüssigkeit oder evtl. Käse dazu, um diese Konsistenz zu erreichen. Jetzt können Sie ebenfalls die rohen Eier untermengen, die Muhlama noch gehaltvoller herstellen. Muhlama darf folgend nicht mehr machen, sonst gerinnen die Eier. In eine angewärmte Backschüssel Form, mit geschmolzener Butter begießen, auf der Stelle auftragen und mit Brotstückchen dienieren, die man mit der Hand in den Käse tunkt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Muhlama Geschmolzener Käse

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.04.2014 um 07:49 Uhr

    so ähnlich wie Käse-Fondue

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche